BASISDEMOKRATISCH

 

Wir wollen jeder* und jedem* Raum geben, sich im Rahmen unserer Grundsätze an der IG Geschichte zu beteiligen. Deswegen können alle Studierenden an Diskussions- und Entscheidungsprozessen im wöchentlichen Plenum teilnehmen. Wir fällen unsere Entscheidungen im Konsens. Es wird nicht nach dem Mehrheitsprinzip abgestimmt, sondern ein Thema diskutiert, bis ein für jede*n tragfähiger Beschluss erarbeitet ist. Dadurch wird garantiert, dass Meinungen aller am Plenum Teilnehmenden berücksichtigt werden. Wir wollen einen Raum frei von hierarchischen Machtstrukturen schaffen, um zu ermöglichen, auch etablierte Strukturen außerhalb der IG Geschichte und unsere eigenen Funktionen innerhalb dieser zu hinterfragen.

photo5767309684984887190.jpg

Unsere Plena finden immer in unserem Kommunikationsraum statt (KoRa)